Coagulometer BC1, i-CHROMA, HemoChroma, Hämostasereagenzien, INR Simple Simon

 English  Sie befinden sich hier Produkte Simple Simon PT/INR

 

SYCOmed

  

 

Informationen

 
 
 
 
+49 (0)5261.281 96 62
+49 (0)5261.943 27 28
info@sycomed.com

 

Das Simple Simon ® Konzept

Ein professionelles INR Labor auf DIN A5 Größe

Das netzunabhängige, batteriebetriebene Simple Simon POC Test-System findet dort seinen Einsatz, wo die Testergebnisse gerade benötigt werden, direkt am Patienten, am Bett, in der Praxis, unterwegs, etc.

Die hier durchgeführte Thromboplastin-Zeitmessung (TPZ/Quick/PT), ist ein nach Owren modifizierter Prothrombin Test.

Alles benötigte Zubehör und Verbrauchsmaterial, um den INR Test sofort und vor Ort durchzuführen, wie Reagenzien, Puffer, Kontrollen, Messküvetten, Stopfen, Pipetten und Pipettenspitzen, werden im Komplett-KIT mitgeliefert und sind im Testpreis enthalten.

Beim Verlassen des Werkes wird der Reader auf eine festgelegte Reagenz Charge vorkalibriert. Eine Eichkurvenerstellung und deren Eingabe entfällt.
Der Reader (Messeinheit) wird mit jeder neuen Reagenz-Charge ausgetauscht.
Dadurch erhält der Anwender praktisch eine unbegrenzte Gerätegarantie.

Simple Simon INR Analysesystem

Der komplette INR Messplatz mit Pipetten und Reagenz

Gut ablesbares LCD Display

Gut ablesbares LCD Display

In einem kleinen handlichen Gehäuse befindet sich ein 4 MHz Mikroprozessor und verwaltet eine bedienerfreundliche Software und ein Photometer. Die Wellenlänge beträgt 940nm und erlaubt somit die INR Messungen in Vollblut- sowie in Plasmaproben.
Ein Thermistor überwacht die Geräte- und Umgebungstemperatur. Diese Daten wertet die Software unter der Annahme aus, als wäre konstant eine Messtemperatur von 37°C vorhanden. Somit gehören temperieren und inkubieren der Vergangenheit an.
Durch den festgelegten Arbeitszyklus sowie einer Photometerwellenlänge im kurzwelligen Infrarotbereich, ermittelt der Reader (Messeinheit) aus einer Vollblutprobe zusätzlich einen zu erwartenden Hämatokritwert.

 

ALL IN ONE und READY TO GO

Keine Temperierung von Reagenz oder Probe mehr nötig

Die Arbeitstemperatur liegt im Bereich von + 17°C bis + 45°C, daher sind Messungen bei den unterschiedlichsten Umgebungstemperaturen möglich

Der INR Messwert wird sofort ermittelt, ohne Wartezeiten durch Inkubation der Probe, Reagenzerwärmung ( normalerweise auf 37°C ) oder Zentrifugieren von Vollblut

Keine Kalibrierung und Eichkurvenerstellung bzw. Testdateneingaben notwendig

Keine zeitbeschränkten Arbeitsschritte, wie Einhalten der vorgeschriebenen Inkubationszeiten oder Pipettierschritte

Durch die spezielle Art der Messerfassung und Berechnung wird bei der Vollblutmessung auch die Tendenz des Hämatokritwertes ( Anteil der Erythrozyten im Blut ) mit ausgegeben

Die Messergebnisse stimmen mit den Laborwerten überein, da die Testausführung ( keine Trockenchemie ) der Arbeitsweise des Labors entspricht

Komfortable Ein-Knopf Bedienung durch eine Menüführung „Step by Step“ über ein gut lesbares LCD Display

Die Qualitätskontrollen, jeweils ausreichend für ein KIT, werden mitgeliefert. Diese entsprechen marktüblichen Kontrollen im abnormalen Bereich.
 

Spezifikationen Simple Simon PT

 

 

 
Anzahl der Messkanäle:

1
Meßmethode:

 

photometrisch, 940 nm
Patientenprobe:

Kapillarblut (Fingerbeere), Venenblut oder Plasma
Probenvolumen:

 

10 µl
Reagenz:

geschlossenes System
Messvolumen:

 

210 µl
Messwertausgabe:

Sekunden und INR
Probenvorbereitungsplätze:

 

18
Pipettenstellplätze:

2
Arbeitstemperatur:

 

+ 17°C bis + 45°C
Schnittstelle:

USB
PC und Laptop:

 

USB
Service:

Wartungsfrei
Sprachen:

 

Deutsch, Englisch, Schwedisch, weitere auf Anfrage
Anzeige:

1-zeiliges LCD Display 
 

 

 
Betriebsspannung:

3 x 1,5 Volt Batterien Typ AA    (Lebensdauer ca. 1200 Tests)
Breite:

 

100 mm
Höhe:

55 mm
Tiefe:

 

150 mm
Gewicht:

655 g
 

 

 
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 

SSPT Broschüre

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 

SYCOmed e.K. Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2009-2013